Bild "Chronik 2008:WilhelmSchepping.png"

Die WerkGemeinschaft Musik gratuliert ihrem langjährigen Führungskreismitglied und Referenten


Am 17. Dezember 2011 vollendet Prof. Wilhelm Schepping sein 80. Lebensjahr.

Sein musikalischer Lebensweg wurde an anderer Stelle - (Verleihung des Rheinlandtalers) - bereits ausführlich gewürdigt. Deshalb soll hier besonders sein Wirken für die WerkGemeinschaft Musik hervorgehoben werden.

Von Karl Berg im Jahr 1968 "aufgestöbert" als engagierter Studienrat in Neuss, leitete er in vielen Werkwochen zuerst einzelne Ensembles und später auch ganze Werkwochen und Jahrestagungen. Darüberhinaus wirkte er einige Jahre im Vorstand und noch immer ist er, seinem Alter zum Trotz (sieht man es ihm überhaupt an?), aktives und einsatzfreudiges Mitglied des Führungskreises.

Ein besonderes Anliegen ist ihm nach wie vor die ganzheitliche Arbeit der Werkgemeinschaft - "Musik mit Stimme und Instrument, mit Körper und Geist" so das Motto einer von ihm initiierten und geleiteten Jahrestagung in Altenberg im Jahr 2000. Überhaupt die Jahrestagungen: für Wilhelm Schepping waren sie immer auch identitätsstiftendes Element innerhalb des Veranstaltungsjahres der WerkGemeinschaft Musik. Ihr Wegfall aus finanziellen und organisatorischen Gründen hat ihn nicht ruhen lassen und es ist auch sein Verdienst, daß mit den Frühjahrsmusiktagen ein zwar nicht jährlicher, aber immerhin doch regelmäßiger Ersatz geschaffen wurde.

Daneben sollen seine vielfältigen Interessen im Bereich Musik nicht unerwähnt bleiben, vor allem auch deshalb, weil seine Arbeit auf allen diesen Gebieten auch ihren Niederschlag in seinem Wirken in der WerkGemeinschaft Musik fand:

  • Musikpädagogik in der Ausbildung und in der Praxis
  • Förderung und kritische Begleitung neuer geistlicher Muisk
  • Arbeit am Institut für Musikalische Volkskunde

Dr. Karl Kühling - Mitglied der Werkgemeinschaft - hat diese Verdienste Wilhelm Scheppings für die Arbeit der WerkGemeinschaft Musik in einem längeren, lesenswerten Aufsatz gewürdigt.

Die WerkGemeinschaft Musik gratuliert Wilhelm Schepping zu seinem 80. Geburtstag von ganzem Herzen. Wir wünschen ihm alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen und einen weiterhin recht musikalischen (Un-)Ruhestand.

Thomas Schneider



Karl Kühling: Musik mit Stimme und Instrument, mit Körper und Geist – Wilhelm Schepping und sein Mitwirken in der Werkgemeinschaft Musik
als PDF- oder WORD-Datei