Aktuell:








Sponsoren und Förderer:


Bild "Logo_LMR_RGB_WEB_klein.jpg"

Bild "logo_mkffi_klein.png"

Bild "logo_mh_rheinruhr_klein.gif"

Bild "logo_glaesel_klein.gif"Bild "logo_bartsch_klein.jpg"


Liebe Mitglieder und Freunde
der Werkgemeinschaft Musik!


»Advent, das ist die stille Zeit«

heißt es in einem Kindergedicht von Ursula Bleitner. Wie wenig still es im Advent tatsächlich ist, merken wir, wenn wir in die Läden gehen, den Fernseher einschalten oder manchmal selbst dann, wenn wir ein Konzert besuchen. Außer der akustisch wahrnehmbaren Lautstärke hören wir auch die lauten Gedanken in uns, die wie Stimmen durcheinander reden über Probentermine und Aufführungen, über noch vor Weihnachten abzulegende Prüfungen, über Jahresabschlüsse, über die Gäste an den Feiertagen und vieles mehr. Wir sehnen uns nach der Stille!

Und wenn dann – meist erst nach Weihnachten – die Pflichten erledigt, die Geschenke verteilt, die Gäste verabschiedet sind, ist es plötzlich erschreckend still. Keine drängende Probe, niemand, der anruft; ein Besuch im Supermarkt ist nicht nötig, weil der Kühlschrank noch voll ist mit den Resten des Festmahls. Es fühlt sich an als ob etwas fehlt. Mancher füllt die Lücke schnell mit einer Erlebnisreise, mit dem Umtausch unpassender Geschenke…

Wie schwer ist es, still zu werden und zu staunen! Über das Wunder des Lebens zum Beispiel, über die Wege und Kurven, die mein eigenes Leben gegangen ist, über die Menschen an meiner Seite. Wenn es wohltuend still um mich herum geworden ist, kann ich spüren, »dass die Stille nicht die Abwesenheit von etwas bedeutet, sondern die Tatsache, dass alles vorhanden ist«*.

*aus: Heike Franke, Die Stille der Savanne

Der Vorstand der Werkgemeinschaft Musik e.V. wünscht Ihnen einen besinnlichen Advent und eine ruhige, gesegnete Weihnachtszeit!

Ursula Bongard, Sebastian Erpenbeck, German Geiger



Rückblicke zum WGM-Jahr


Freudiges, Amüsantes - aber auch Trauriges hielt das Jahr 2019 für die WGM bereit - auf der Homepage alles nochmal zum Nachlesen - Schmunzeln - sich Erinnern.

..und das Jahr ist ja noch nicht zu Ende: Auch nach Anmeldeschluss gibt es noch einige freie Plätze für unser Veranstaltungen "zwischen den Jahren":


Vorschau auf 2020


Mitglieder-Versammlung


Wir machen jetzt schon darauf aufmerksam, dass am 19.9.2020 in Haus Altenberg die nächste Mitgliederversammlung stattfinden wird, bei der ein neuer Vorstand gewählt werden muss. Der derzeitige Vorstand möchte die Leitung der Werkgemeinschaft Musik in andere Hände geben. Laut Satzung §6 (2) werden
“Kandidaten für den Vorstand (...) vom Führungskreis vorgeschlagen und von der Mitgliederversammlung für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt.”
Wenn Sie eine Person aus dem Kreis der Mitglieder für geeignet halten, in der Leitung des Vereins mitzuwirken, dürfen Sie uns diese gerne empfehlen.

Jahresplan


Der neue Jahresplan wurde wieder rechtzeitig vor Weihnachten allen WGM-Mitgliedern und Interessierten zugeschickt.
...und kaum war der Jahresplan verschickt und online, trudelten auch schon die ersten Anmeldungen ein...

und auch

Wer weitere Exemplare des Jahresplans zum Verteilen im Freundes- und Bekanntenkreis möchte: Einfach eine Mail an die


Und ein kleiner Tipp: Wer gezielt für eine Veranstaltung werben möchte, findet bei der jeweiligen Beschreibung einen Link zur entsprechenden Einzel-Seite im Jahresplan zum Ausdrucken und Weitergeben.



Für alle Neuigkeiten abseits dieses Newsletters - unter

werkgemeinschaft-musik.de

sind Sie immer informiert!