Bild "WieserMusikHerbst/WieserHerbst_1.jpg"
… dachte ich bisher an eine Barockkirche, ein touristisches Highlight im sogenannten Pfaffenwinkel, das Frau/Mann irgendwann in seinem Leben gesehen, besichtigt hat.
Landvolkshochschule Wies - liegt hinterm Hügel - man kann die Wieskirche nicht richtig sehen, nur die Turmspitze und an der Einfahrtstraße fährt man leicht vorbei.

Bild "WieserMusikHerbst/WieserHerbst_2.jpg"
Ganz kurzfristig hatte ich mich angemeldet zur Herbstwies der Werkgemeinschaft Musik vom 21.10 bis zum 27.10.2019.
Solche Werkwochen besuchten meine Kinder – ganz früher – in Ellwangen – Zielgruppe junge Leute, die Tagsüber musizierten und
Nachts nicht schlafen wollten. Ich kannte wohl Chorwochenenden des Kirchenchors mit entsprechendem Übungsprogramm.

Bild "WieserMusikHerbst/WieserHerbst_3.jpg"
Insofern fuhr ich mit zwiespältigen Erwartungen zur Wies – einfach so – Chor, Kammermusik – dann Wanderungen – bin schon etwas lahm - verschiedene Besichtigungen – Geigenbau, Kirchen …

Bild "WieserMusikHerbst/WieserHerbst_4.jpg"
Und jetzt muss ich sagen – es war einfach schön – das Morgenlob… “Lebendige Luft, Vögel in Fülle, Alles“ …der Tag begann mit tiefem Zuspruch und Musik, dann eine Chorprobe, bei der wir Sänger etwas lernen konnten - „zu singen“, und Nachmittags mehr und mehr vom Wetter begünstigte Wanderungen mit sorgfältig und kenntnisreich vorbereitetem Besichtigungsprogramm.

Bild "WieserMusikHerbst/WieserHerbst_5.jpg"

Musikherbst in der Wies stärkt die Teilnehmer für dunkle Tage im Winter und spannt den großen Bogen zum nächsten Jahr, in dem sich alle zum Herbst in der Landesvolkshochschule wieder versammeln.

Bild "WieserMusikHerbst/WieserHerbst_6.jpg"

Ich freue mich darauf .

Heiner Wünnenberg

Fotos: R. Minz, H. Wember