Liebe Mitglieder und Freunde der Werkgemeinschaft Musik!

Bild "jp_2019_1.png"
Vor Ihnen liegt eine Broschüre voller Musik – das Jahresprogramm 2019 der Werkgemeinschaft Musik!

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Victor Hugo


Wahrscheinlich haben Sie längst selbst die Erfahrung gemacht, dass Musik, die Sie hören oder selber machen, Ihre Gefühls- und Stimmungslage verändert oder dass sich Gedanken Bahn brechen, die zuvor nicht greifbar waren.

In den Werken, die Sie bei unseren Veranstaltungen musizieren, haben Komponisten aus unterschiedlichen Milieus und Zeiten ihre Erfahrungen und Sichtweisen des Lebens zum Ausdruck gebracht. Mit ihrem Vokabular aus Melodien und Akkorden haben sie Botschaften ormuliert, die über das gesprochene Wort hinausgehen oder für die es keine Worte gibt.

Neben religiöser, textgebundener Musik der Chorprogramme steht Instrumentalmusik, neue Klänge neben alten. Das Chorwochenende in Altenberg zu Anfang des Jahres, das wir in diesem Jahr wieder ins Programm genommen haben, stellt Vertonungen in den Mittelpunkt, die Zuversicht und Trost spenden wollen. Raum für freie Interpretationen lässt die Sprache der „absoluten“ Instrumentalmusik, die in den Orchesterprogrammen oder dem der Bläserkammermusik einstudiert wird. Lob Gottes mit dem Vokabular der Jazzmusik formulierte Duke Ellington in den „Sacred Concerts“, die im Zentrum der diesjährigen Frühjahrsmusiktage zu Christi Himmelfahrt stehen.

Um unser gesamtes Angebot in einer gemeinsamen Broschüre veröffentlichen zu können, müssen wir sehr langfristig planen. Auf unserer Homepage werkgemeinschaft-musik.de können Sie sich während des ganzen Jahres über Details, die bei Drucklegung noch nicht feststanden, informieren. Um eine zügige Bearbeitung Ihrer Anmeldung sicher zu stellen, empfehlen wir Ihnen, sich von dieser Website aus online anzumelden.

Dank der großzügigen Spenden konnten in den vergangenen Jahren zahlreiche jugendliche sowie erwachsene Musikfreunde mit geringem Einkommen finanziell unterstützt werden. Mancher Jugendliche, der seit Jahren an der Osterwies oder einer Sommerwoche teilnimmt, hat inzwischen eine starke Persönlichkeit entwickelt oder ist sogar auf dem Weg, einen musikalischen Beruf zu ergreifen. Mit Ihrer zweckgebundenen Spende wie z. B. „Zur Unterstützung jugendlicher Teilnehmer“ können Sie uns helfen, weiterhin - nicht nur - junge Menschen zu fördern.

Sollten Sie selbst einen Zuschuss benötigen, können Ihnen die Geschäftsstelle oder der jeweilige Veranstaltungsleiter das Formular zur Beantragung eines Zuschusses und die Bedingungen dafür zusenden.

Ein wesentliches Element all unserer Veranstaltungen ist die Gemeinschaft. Helfen Sie uns, diese Gemeinschaft zu vergrößern, indem Sie Mitglied werden! Ein Anmeldeformular finden Sie in der Mitte dieses Heftes bzw. bzw. auf unserer Website. Mit Ihrem Jahresbeitrag ermöglichen Sie, dass es die WGM und ihre Veranstaltungen gibt, dass die Erlebnisse, die Sie von dort mit nach Hause nehmen, möglich werden.

Wir freuen uns auf ein musikalisches Jahr 2019 mit Ihnen
und grüßen Sie herzlich !

Im Namen des Vorstandes

Ursula Bongard



inspiriert zu Musik
Gemeinschaft
Kreativität
Glauben

Unsere Mitglieder sind verbunden von Kiel bis München, von Trier bis Dresden