auf die WGM im Harz 2019

Melodie: Unrasiert und fern der Heimat
Bild "KtK/Unrasiert.png"

In den Harz, da woll`n wir reisen,
denn im Harz, da ist es schön,
wenn wir all die Orte preisen,
die wir haben dort geseh`n.

Kloster Drübeck bot uns Obdach.
Kloster Drübeck ist sehr schön,
wenn wir abends nach dem Regen
durch den Rosengarten geh`n

Mit der Butterfrau im Rucksack
fuhren wir nach Halberstadt,
wo ein Räuber namens Heising
ihr die War`gestohlen hat.

Mit freud`gem Staunen soll`n wir singen
und klugem Ausdruck im Gesich.t
Wenn dann im Dom die Lieder klingen,
so geht im Herzen auf ein Licht.

Arno Leicht, der ist ein Künstler,
der spielt all`s, was Tasten hat.
Und so tanzen seine Finger
mit und ohne Notenblatt.

In der Klosterkirch frühmorgens
stimmt uns ein Hubertus Pfeil
mit Gebet und inn`rer Einkehr
findet unsre Seel` ihr Heil.

Deutsches Fachwerk, Klöster, Kirchen,
all das sahen wir mit Freud.
Bis wir das nächste Mal uns sehen,
bleibt all gesund, Ihr lieben Leut.

Gedichtet und gesungen
Von Evi Pfeuffer