Profil der WerkGemeinschaft Musik


Ebenso überschreiten die musikalischen Angebote die traditionellen Grenzen, denn sie reichen von klassischer Musik über Musical und Jazz bis zu Pop und Folklore.

Auf diese Weise will die WGM der in unserer Gesellschaft ständig wachsenden Gefahr der Vereinzelung, Spezialisierung und Ghettoisierung entgegen wirken und zu kultureller, geistiger und spiritueller Öffnung einladen.

Sorgfältig ausgewählte Referentinnen und Referenten mit hoher künstlerischer und pädagogischer Kompetenz und erfahrene geistliche Begleiter sorgen für das Gelingen der Veranstaltungen. Über fünfzig Jahre Erfahrung in der Vorbereitung und Durchführung solcher Wochen machen die WGM zum sicheren Garanten für Niveau und Qualität.

Ein Filmbeitrag von unserem Mitglied Marcel Buckan - entstanden bei den Frühjahrsmusiktagen 2011 mit John Rutter - dokumentiert nicht nur diese Veranstaltung, sondern auch den Geist und das Selbstverständnis der WerkGemeinschaft Musik.